Dr. med. Lars Teschke

Anthroposophische Medizin

Zur Person

Nach 11 Jahren Polizeiberuf…
Medizinstudium und Promotion am Universitätskrankenhaus Eppendorf, Hamburg (1996 – 2003)

Langjährige Tätigkeit als Schul- und Kindergartenarzt, auch in der Heilpädagogik
Mitglied in der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte Deutschlands (2002)

Zusatzbezeichnung „Anthroposophische Medizin (GAÄD)“
Zusatzbezeichnung „Anthroposophic Physician“
Zusatzbezeichnung „Anthroposophic Schooldoctor“
Zusätzliche Ausbildungen:

Waldorflehrer (1996-1999), Lehrerseminar Hamburg
Heilpädagoge (1998-2000), Heilpädagogik-Seminar Hamburg

Heilpraktiker (1994)

Weitere therapeutische Ausbildungen:
Osteopathie
Chiropraxis
Rhythmische Einreibungen / Massage
Akupunktur